Vanilleherzen

Adventskalender - Tag 13

Vanille im Teig und in der Glasur verleihen den Keksen ein extra vanilliges Aroma. Noch dazu sorgt der Vanillezucker in der Glasur auch gleich für lustige Deko, die Kekse sehen damit fast wie gepfeffert aus 😉






Vanilleherzen

1 Vanilleschote
90 g Staubzucker
1 Msp. Weinstein-Backpulver
250 g Mehl
120 g Butter
1 Ei

1 Eiklar
150 g Staubzucker
1 Packerl Vanillezucker
1 EL Milch

Vanilleschote längs aufschlitzen, Mark herauskratzen und mit Staubzucker und Weinstein-Backpulver vermengen. Butter im Mehl verbröseln und mit Vanille-Staubzucker und Ei rasch zu einem glatten Teig verkneten. Für etwa 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

Backblech mit Backpapier auslegen. Backrohr auf 180°C vorheizen. Teig nicht zu dünn ausrollen, Herzen ausstechen und diese auf das vorbereitete Blech legen. Bei 180°C etwa 10-12 Minuten nicht zu dunkel backen. Auskühlen lassen.

Eiklar mit Staubzucker cremig rühen. Vanillezucker und Milch unterrühren und die Herzen darin tauchen. Trocknen lassen.



Kommentare