Schokokränzchen

Adventskalender - Tag 1

Dass es heuer auf meinem Blog wieder einen kulinarischen Adventskalender geben wird, war mir selbst quasi bis zur letzten Minute nicht klar. Immer wieder habe ich hin- und herüberlegt und mich umentschieden. Schlussendlich habe ich mich dann einfach mit meinen historischen Kochbüchern vor einen leeren Zettel gesetzt und überlegt, ob ich überhaupt einen weiteren Adventskalender befüllen kann. Beim Blättern und Schmökern durch die Bücher wurde die Liste an Ideen tatsächlich immer länger und die Lust auf den vorweihnachtlichen Backmarathon größer. Und siehe da: mein kulinarischer Adventskalender geht in die siebente Runde und wird auch heuer wieder mit mehr als 24 Rezepten für die Weihnachtszeit befüllt ♥




Schokokränzchen

300 g Dinkelmehl
100 g Butter
150 g Staubzucker
10 g Kakaopulver
geriebene Orangenschale
1 Ei
2-3 EL Milch

1 Eiklar zum Bestreichen
Hagelzucker zum Bestreuen

Dinkelmehl mit Butter verbröseln und mit Staubzucker, Kakaopulver und etwas geriebener Orangenschale vermengen. Verquirltes Ei und Milch zugeben und rasch zu einem glatten Teig verkneten. Teig etwa 30 Minuten rasten lassen.

Backrohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

Teig in gleich große Stücke teilen. Jedes Stück halbieren und daraus zwei dünne Stränge rollen, diese miteinander verdrehen und zum Kränzchen schließen. Auf das vorbereitete Blech legen, mit Eiklar bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Bei 180°C etwa 10 Minuten backen.



Kommentare

  1. 24 Rezepte, Wahnsinn!! Ich freue mich drauf. Diese Kränzchen finde ich schon einmal toll, habe ich nie vorher gesehen. Die bringe ich auch zusammen (für feinmotorische Keks fehlt mir die Geduld...)
    lg

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen