Kürbiskernstangerl

Adventskalender Tag 5

Bäckereien mit Kürbiskernen sind nicht nur wegen ihrer Färbung sondern auch wegen ihrem besonderen Geschmack eine leckere Abwechslung am Kekseteller. Und als Steirerin sollte ich ohnehin viiiiiiel mehr Rezepte mit Kürbiskernen auf meinem Blog veröffentlichen :-)


Kürbiskernstangerl 

100 g Mehl
120 g geriebene Kürbiskerne
1 Messerspitze Backpulver
1 Prise Salz
etwas Zitronenschale
80 g Staubzucker
80 g Butter
2 Eier
Marmelade zum Zusammensetzen

Schokoladetunkmasse

Mehl mit Kürbiskernen, Backpulver, Salz, Zitronenschale und Staubzucker verschmischen. Ist die Marmelade zum Zusammensetzen nicht sehr süß, noch etwa 20 g Staubzucker zusätzlich dazugeben. Butter zugeben und zerbröseln. Eier ebenfalls zugeben und rasch zu einem glatten Teig verkneten. Diesen in eine Gebäckpresse füllen, möglichst gleichmäßige Stangerl auf ein Backblech spritzen und bei 180°C etwa 8-10 Minuten backen. Je zwei Kekse mit etwas Marmelade zusammensetzen und in Schokotunkmasse tauchen.



Kommentare

  1. Pro noch mehr Kürbiskernöl!!!!!!
    Nicht nur weil die Keks damit sehr gut schmecken!!

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Mit der Nutzung des Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.