Orangen-Nougat-Kekse

Adventskalender Tag 7

Meine Keksdosen sind heuer noch ungewöhnlich leer. Also gibt es heute - als Keksdosenfüllende Maßnahme - ein neues Rezept für Kekse :-)


Orangen-Nougat-Kekse

350 g Mehl
120 g Butter
120 g Staubzucker
1 Ei
5 EL Orangensaft
etwas geriebene Orangenschale

150 g Nougat
4 EL Orangensaft

Mehl mit Butter abbröseln. Mit Staubzucker, etwas geriebener Orangenschale, Ei und Orangensaft rasch zu einem glatten Teig verarbeiten und etwa 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. Teig messerrückendick ausrollen, kleine runde Formen ausstechen und etwa 8-10 Minuten bei 180°C backen.
Nougat mit Orangensaft unter ständigem Rühren erwärmen und glatt rühren. Je zwei Kekse mit dem geschmolzenen Nougat zusammensetzen. Die fertigen Orangen-Nougat-Kekse eventuell mit dem restlichen geschmolzenen Nougat oder mit Schokotunkmasse verzieren.


Kommentare

  1. Liebe Julia,

    ich habe die Orangen-Nougat-Kekse heute gebacken und bin begeistert. Sie gehen nicht nur total einfach, sie sind auch super lecker. Auch meine Familie war heut hin und weg :) Danke für das tolle Rezept. Das bleibt auf jeden Fall für nächstes Jahr in meinem Backbuch :)

    LG Janina

    AntwortenLöschen
  2. Jöööö! Freut mich, dass Euch meine Orangen-Nougat-Kekse so gut schmecken! Lg, Julia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen