Weißweinpunsch nach Katharina Prato, 1889

Adventskalender - Tag 15

Das heutige Rezept für Weinpunsch stammt - wieder einmal - von Katharina Prato1, allerdings habe ich die Mengenangaben für Zucker STARK reduziert. Die Punschrezepte in "Die Süddeutsche Küche" sind unglaublich süß! Die erste Begegnung mit dieser Tatsache hatten wir vor einigen Jahren bei einem Mädelsabend. Nachdem ich die Zuckerangabe nicht in Frage gestellt habe - immerhin sind Pratos Rezepte ansonsten perfekt - sorgte der zubereitete Punsch nicht für berauschte sondern überzuckerte Gemüter ;-)


Weißweinpunsch

200 ml Wasser
Saft von 1 Zitrone
1 Vanilleschote
200 g Kristallzucker
1 l Weißwein
200 ml Rum

Vanilleschote längs aufschneiden und mit Wasser, Zitronensaft und Kristallzucker etwa 10 Minuten köcheln lassen. Weißwein und Rum zugeben und erhitzen, aber nicht mehr aufkochen.






1 "Die Süddeutsche Küche auf ihrem gegenwärtigen Standpunkte mit Berücksichtigung des Thees und einem Anhange über das moderne Servieren nach metrischem Maß und Gewicht berechnet für Anfängerinnen sowie für praktische Köchinnen" zusammengestellt von Katharina Prato (Edle von Scheiger). 20. neu bearbeitete und vermehrte Auflage. Verlags-Buchhandlung Styria, Graz 1889 (weitere Infos und nachgekochte Rezepte findet ihr hier)

Kommentare

Kommentar posten

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Mit der Nutzung des Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.