Zimtkipferl

Adventskalender - Tag 4

Vor allem in der Adventzeit verbringe ich gern viiiiiel Zeit in der Küche. Neue Rezepte austüftelt oder alte überarbeiten, Teige in verschiedensten Formen aufs Backblech bringen, dabei zusehen wie aus einem Klumpen Teig ein leckeres Keks wird - und im ganzen Haus duftet es nach Weihnachtsbäckereien.
Aber natürlich gibt es auch Tage, an denen ich die Küche lieber von außen betrachte - an Tagen wie diesen wird es Zeit nach einem neuen Rezept für mein Kipferlblech. Teig zusammenrühren, ins Kipferlblech streichen und FERTIG. Manchmal darf man küchenfaul sein :-)


Zimtkipferl

Zutaten für 1 Kipferlblech = 42 Kipferl

80 g Mehl
40 g gemahlene Haselnüsse
60 g Staubzucker
1 Msp. Backpulver
1 Msp. Zimt
50 g Butter
1 Ei
3 EL Milch

2 EL Staubzucker
1 Msp. Zimt

Mehl, Haselnüsse, Staubzucker, Backpulver und Zimt vermengen. Mit Butter, Milch und Ei gut verrühren und in das unbefettete Blech streichen. Bei 180°C etwa 10-15 Minuten backen. Kurz auskühlen lassen und aus der Form stürzen. Noch warm in einem Gemisch von Staubzucker und Zimt wälzen.



Kommentare

  1. Zimtkipferl! <3 suuuperlecker und perfekt für jemand der so Keks-back-faul ist wie ich! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist nicht keks-back-faul - Du hast vor lauter Stricken und Nähen nur keine Zeit dafür ;-)

      Löschen
  2. Na wenn sie dann alle so wunderbar gleich groß werden - wieso hab ich noch kein Kipferlblech? :)

    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wunderbar gleich große Kipferl sind einfach was tolles ;-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen