Dienstag, 11. Dezember 2012

Schokotäschchen

Adventskalender - Tag 11

Mein heutiges Adventskalenderrezept zeigt ein schnelles Blätterteiggebäck - falls sich mal sehr kurzfristig Besuch ankündigt, weil zum Frühstück noch irgendwas Süßes fehlt oder weil man einfach Lust auf knusprige Teigtäschchen mit Schokofüllung hat.
Zugegeben, statt einer Tafel Zotter kann man natürlich auch anderen Süßkram opfern (z.B. Rumkugeln, halbierte Mozartkugeln oder auch einfach normale Kochschokolade). Die Geschmackskombinationen von Zotter-Schokoladen sind aber einfach unschlagbar. Sogar, wenn sie sich im Blätterteigmantel verstecken ;-)


Schokotäschchen

1 Pkg. Blätterteig
1 Zotter-Schokolade

1 Dotter zum Bestreichen

Den ausgerollten Blätterteig in gleichmäßige Dreiecke teilen, mit kleinen Stückchen der Schokolade belegen, von der breiten Seite her einrollen und die Enden gut eindrehen. Täschchen mit Dotter bestreichen und bei 180°C etwa 30 Minuten goldbraun backen.


rechts oben: Diesmal wurden meine Täschchen mit dieser Sorte gefüllt:
Handgeschöpfte Schokolade "Gewürzmarzipan auf Zimtnougat"
von zotter Schokoladen Manufaktur

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...