Donnerstag, 8. März 2012

Kürbiskernspätzle

Vorsatz-Rezept 11/52

Kürbiskernspätzle schmecken nicht nur als Beilage zu Fleischgerichten sondern auch als vegetarische Hauptspeise: wie im Rezept unten in Butter geröstet oder auch mit Käse überbacken, in Rahmsauce, ...
Dazu gibt es - natürlich - einen Salat mit Himbeeressig und viiiiiiel Kürbiskernöl. Denn ZUVIEL Kürbiskernöl kann es gar nicht geben ;-)


Kürbiskernspätzle

300 g Mehl
100 g geriebene Kürbiskerne
2 Eier
250 ml Milch
3 EL Kürbiskernöl
Salz

20 g Butter
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
etwas Petersilie
Salz, Pfeffer

Mehl, geriebene Kürbiskerne, Eier, Milch, Kürbiskernöl und Salz gut verrühren. Reichlich Salzwasser erhitzen und mit einer Spätzlehobel portionsweise den Teig ins kochende Wasser reiben. Kurz aufkochen lassen, Spätzle aus dem Wasser heben und abschrecken.

In einer großen Pfanne Butter schmelzen und darin fein gehackte Zwiebel und Knoblauch anschwitzen. Spätzle zugeben und gut durchrösten. Etwas Petersilie fein hacken und unterheben. Abschmecken. Mit grünem Salat servieren.



Kommentare:

  1. Oh, das ist wieder ein Rezept für mich.
    Sieht sehr lecker aus, und ich denke, dass es auch genauso schmeckt.

    Köstlich! Danke für die tollen Rezepte!

    ♥liche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, wenn meine Rezepte nicht nur mir schmecken :)

      Liebe Grüße zurück, Julia

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...