Samstag, 20. Oktober 2012

Fleischpastete

Tag 6 meiner Retro-Woche!

Ideen und Anregungen für meine Retro-Rezept finde ich hauptsächlich in meiner Sammlung von alten Kochbüchern. Manchmal laufen mir Anregungen aber auch mehr zufällig über den Weg. So wie mein heutiges Rezept - bei der Suche nach einem Schnittmuster für eine 50er Jahre Küchenschürze bin ich in einer Schnittmusterzeitschrift von Juni 1957 auf eine leckere Fleischpastete gestoßen. Somit perfekt für meine diesjährige Retro-Woche :-)


Fleischpastete

250 g Mehl
etwas Salz
80 g Butter
3-6 EL Milch

1 Schweinslungenbraten
Salz, Pfeffer
etwas Öl
etwas Senf

1 Dotter zum Bestreichen

Für den Teig Mehl mit Salz vermengen und mit Butter abbröseln. Mit Milch rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig im Kühlschrank rasten lassen.

Schweinslungenbraten würzen und in etwas Öl rundum scharf anbraten. Kurz abkühlen lassen und gleichmäßig mit Senf bestreichen. Mürbteig ausrollen, Lungenbraten drauflegen und einrollen. Einige Löcher in die Oberseite stechen damit Dampf entweichen kann. Fleischpastete eventuell mit weiteren Teigstreifen verzieren, mit Dotter bestreichen und bei 180°C etwa 30-40 Minuten goldbraun backen.

Fleischpastete kurz rasten lassen und in gleichmäßige Stücke schneiden. Mit Buttergemüse oder Salat servieren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...