Exotischer Hühnersalat

Tag 3 meiner Retro-Woche :-)

Gerichte mit "exotischen Zutaten" wie z.B. Ananas waren in den 50er und 60er Jahren unglaublich beliebt. Daher gibt es heute ein Rezept für einen Hühnersalat mit Ananasstückchen. Auf den Weinbrand sollte man bei diesem Salat übrigens nicht verzichten. Er gibt dem Geflügelsalat erst die richtige "Würze"...


Exotischer Hühnersalat

800 g Hühnerfilet
etwas Öl
Salz, Pfeffer
1 Dose Ananans
3-4 EL Ketchup
3-4 EL Mayonnaise
1 Schuß Weinbrand
etwas Chilipulver

Hühnerfilet in kleine Würfel oder in dünne Streifen schneiden. In etwas Öl rundum durchbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Ananas abgießen und mit den Hühnerstücken vermengen. Ketchup, Mayonnaise, Weinbrand und Chilipulver zugeben und alles gut durchrühren. Kurz durchziehen lassen und abschmecken.



Kommentare

  1. War sehr lecker, danke Julchen!
    Zitat Mathias: "Nur nicht auf den Weinbrand verzichten!!!" *ggg*

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen