Gefüllte Rohnen mit Erdäpfel-Kren-Püree

Bei Rezepten mit Rohnen kann es passieren, dass man für das hässlichste Foto nominiert wird. Trotzdem möchte ich Euch dieses Rezept nicht vorenthalten. Abgesehen von ihrem Äußern sind die gefüllten Rohnen nämlich wirklich lecker :-)


Gefüllte Rohnen

4 mittelgroße oder 8 kleine gekochte Rohnen
1 EL Olivenöl
2 Scheiben Weißbrot
200 g Frischkäse
etwas Petersilie
Salz, Pfeffer
1/8 l Schlagobers
etwas Öl für die Form

Die Haut der gekochten Rohnen abziehen. Ober- und Unterseite geradeschneiden. Rohnen bis auf einen Rand von etwa 1cm aushöhlen und das Ausgehöhlte feinwürfelig schneiden.
Weißbrot in kleine Würfel schneiden und in Olivenöl kurz durchrösten. Kurz abkühlen lassen und mit Frischkäse, etwa 2-3 EL der ausgehöhlten Rohnenreste und feingehackter Petersilie vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rohnen innen salzen und pfeffern, füllen und in eine befettete Auflaufform stellen. Schlagobers zugießen und bei 180°C etwa 20 Minuten backen.


Erdäpfel-Kren-Püree

1 kg mehlige Erdäpfel
20 g Butter
ca. 250 ml heiße Milch
etwas Salz
2-3 EL frisch geriebenen Kren

Erdäpfel schälen und in Salzwasser weichkochen. Abgießen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Milch mit Butter erhitzen. Soviel von dieser Milch zugießen und verrühren bis ein cremiges Püree entsteht. Mit Salz und frisch geriebenem Kren abschmecken.



Kommentare

  1. Hallo Julia, ich bin John von Fooduel.com. Es ist eine Website, in denen Benutzer Rezepte zu bewerten.

    Es gibt ein Ranking mit allen Rezepte und ein Profil mit Ihren beliebsten Rezepte. Jedes Rezept hat einen Link zur Blog, das Rezept gehört. So können Sie Besucher auf Ihrem Blog bekommen.

    Es ist einfach, schnell und macht Spaß.

    Ich lade Sie ein, zu Ihrem Blog anmelden und Upload Sie ein Rezept mit einem schönen Foto.

    Wir würden uns freuen, dass Sie mit einige Rezepte so teilnehmen an. Es sieht toll aus!

    Liebe Grüße

    http://www.Fooduel.com

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen