Montag, 23. April 2012

Neues Spielzeug :-)

Bei der diesjährigen Osterbrotproduktion hat meine Küchenmaschine nach 11 (!) Jahren ihren Dienst bei mir quittiert. Ein Rumpeln, ein Knattern - und Schluß war es mit meiner braven Helferin. Zum Glück erst beim letzten Brotteig - wenn mir das beim ersten Osterbrot passiert wäre und ich ALLE restlichen Brote per Hand kneten hätte müssen, wäre ich wahrscheinlich schreiend durch die Nachbarschaft gelaufen ;-)

Da meine Küchenmaschine beinahe täglich im Einsatz ist, musste natürlich wieder Ersatz her. Nachdem meine alte Bosch wirklich jahrelang brave Dienste geleistet hat und ich über die Jahre auch einiges an Zubehör gekauft habe, kam für mich auch wieder nur eine Küchenmaschine von Bosch in Frage. Allerdings mit mehr Leistung und mit noch mehr Zubehör :-)

Auf dass auch mein neues Spielzeug jahrelang so brav dient wie mein altes!


2003 in der alten Küche meiner Eltern - da war mein altes Spielzeug bereits zwei Jahre alt!

Altes und neues Spielzeug :-)

Kommentare:

  1. Küchenmaschine, ein Traum. Ich hätt auch gerne eine, vielleicht bringt ja das Christkind eine vorbei?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Christkind ist der Überzeugung, dass man Frauen keine Küchengeräte schenken darf. Also muss ich mich selbst um mein Spielzeug kümmern ;-)

      Löschen
    2. Mein Christkind schenkt mir ab und zu was, und ich freu mich immer wie deppat :)

      Löschen
  2. Hallo Julchen,

    die Optik der neuen Maschine gleicht der alten. Die Elektronik wird aber sicher viel gereifter sein. Hoffentlich hast Du ähnlich lange Freude an der neuen Maschine wie an der alten. Ich wünsche es Dir!

    ♥liche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Maschine hat einige "Neuerungen". Sie hört sich ganz anders an, hat einen besseren Kabeleinzug und Gummifüsschen (ob diese ein Herumrutschen der Maschine beim Brotteigkneten verhindert werden wir erst sehen...)

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...