Schokoladebonbons

Adventskalender - Tag 12

Mein heutiges Rezept zeigt wieder ein kleines kulinarisches Mitbringsel: selbstgemachte Schokoladebonbons. In weihnachtliche Sackerl gefüllt wird daraus ein hübsches kleines Weihnachtsgeschenk :-)

Ich freue mich jedes Mal riesig, wenn jemand für ein Geschenk selbst zu Kochlöffel oder Nähnadel greift. Das Ergebnis ist einfach persönlicher als jedes schnell gekaufte Ding... Noch schöner finde ich die Idee, die Eva vor einigen Jahren hatte und die wir auch heuer wieder gerne unter so manchen Christbaum legen: wir verschenken Zeit! Jeder überlegt sich für das kommende Jahr wie und wann er mit den anderen Zeit verbringen will und gestaltet dafür einen Gutschein. So kommen wir seit Jahren zu vielen lustigen Familienausflügen ♥




Schokoladebonbons

250 ml Schlagobers
200 g Staubzucker
2 EL Honig
60 g Butter
50 g geriebene Schokolade

Auflaufform mit Backpapier auslegen. Schlagobers mit Staubzucker und Honig erhitzen. Butter und geriebene Schokolade darin schmelzen. Unter ständigem Rühren etwa 15 Minuten köcheln lassen bis es eine schön eingedickte Masse ist. In die vorbereitete Auflaufform füllen und kurz abkühlen lassen. In gleichmäßige Würfel schneiden bevor die Masse komplett erhärtet ist. Abkühlen lassen.




Kommentare