Berliner Schnitten

Adventskalender - Tag 22

Wer hätte das gedacht: nun ist der Adventskalender schon beinahe vollständig und ich habe auf meiner "Ideenliste" noch immer Rezepte für Bäckereien. Spricht also eigentlich dafür, dass es auch nächstes Jahr wieder einen Adventskalender auf meinem Blog gibt, findet ihr nicht? ;-)




Berliner Schnitten

250 g Mehl
1 TL Backpulver
150 g Butter
80 g Staubzucker
Zitronenschale
1 Ei

150 g Nüsse
150 g Staubzucker
150 g Semmelbrösel
1 Msp. Zimt
1/8 l Wasser

3 Eier
80 g Staubzucker
80 g Mehl

Saft von 1 Zitrone
150 g Staubzucker

Mehl mit Backpulver vermengen und die Butter darin verbröseln. Staubzucker, etwas geriebene Zitronenschale und Ei zugeben und rasch zu einem glatten Teig verkneten. Etwa 30 Minuten kühl rasten lassen.
Backrohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Nüsse, Staubzucker, Semmelbrösel und Zimt mit Wasser verrühren. Mürbteig messerrückendick ausrollen und auf das vorbereitete Blech legen. Nussmasse gleichmäßig darauf verteilen.
Eiklar steifschlagen. Dotter, Staubzucker und Mehl unterheben. Biskuitmasse auf der Nussmasse verstreichen. Bei 180°C etwa 15 Minuten backen.
Zitronensaft und Staubzucker verrühren und die noch heißen Schnitten vorsichtig damit bestreichen. Auskühlen lassen und in gleichmäßige Schnitten schneiden.





Kommentare

  1. Liebe Julia!
    Dein Adventkalender ist einfach SUPER! Jeden Tag eine Überraschung! Ich habe einiges probiert, alles gelungen - WUNDERBAR!
    DANKESCHÖN - und ich hoffe sehr, dass es im nächsten Jahr ein Revival gibt!
    MERRY CHRISTMAS AND A HAPPY NEW YEAR!
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi, das freut mich wirklich sehr!!!
      Ich wünsche dir auch ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch <3
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen

Kommentar veröffentlichen