Gegrillte Zucchini in Sesammarinade

Zucchini landen bei uns beinahe täglich auf dem Griller. Meist recht puristisch, als Beilage zu Kotelett oder Würstel. Für mein heutiges Rezept durften sie jedoch die Hauptrolle auf unserem Griller bzw. auf unserem Teller spielen. Statt nur mit Olivenöl wurden die Zucchini dafür mit einer würzigen Marinade aus Olivenöl, Sojasauce und Sesam bestrichen. Und als Beilage gab es Tomaten mit einer Topfen-Basilikum-Fülle. Gelingt schnell und schmeckt richtig gut. Perfekt für einen gemütlichen Sommerabend :-)


Gegrillte Zucchini in Sesammarinade

6 EL Olivenöl
3 EL Sojasauce
2 EL Sesam

4 kleine Zucchini

Olivenöl mit Sojasauce und Sesam verrühren. Zucchini länglich in gleichmäßige Scheiben schneiden und großzügig mit der Marinade bepinseln. Etwa 30 Minuten marinieren lassen, abtropfen lassen und am heißen Grill beidseitig goldbraun grillen.




Gefüllte Tomaten mit Basilikum-Topfen-Fülle

4 Tomaten
250 g Topfen
1-2 EL griechisches Joghurt
frisch gehacktes Basilikum
Salz, Pfeffer

Von den Tomaten einen kleinen Deckel abschneiden und die Tomaten aushöhlen. Topfen mit griechischem Joghurt verrühren und mit frisch gehacktem Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken. Topfencreme in die Tomaten füllen und eventuell den Deckel wieder aufsetzen.



Kommentare