Sonntag, 13. Dezember 2015

Ein Schlückchen Christkindlmarkt

Wenn mich nicht bald die Keks-Muse küsst, sieht es mit einem gefüllten Kekseteller zu Weihnachten richtig schlecht aus. Andererseits genießen wir derzeit eine richtig entspannte Adventzeit mit gemütlichen Abenden vor dem Kaminofen. Nicht einmal auf den Christkindlmarkt haben wir es bisher geschafft! Also wird es höchste Zeit sich ein bisschen Christkindlmarkt nach hause zu holen: mit köstlichem Punsch mit Pimm´s und Weinbrand :-)

Der fehlende Zucker im Rezept ist kein Fehler, je nach Apfelsorte kommt der Glühpimm`s eigentlich ohne weitere Süße aus. Aber es kann ja nicht schaden eine Zuckerdose mit auf den Tisch zu stellen ;-)


Glühpimm´s

2 Äpfel
Saft von 2 Orangen
1 l naturtrüber Apfelsaft
2 Zimtstangen
3 Gewürznelken
250 ml Pimm´s No. 1
250 ml Weinbrand

Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in Spalten schneiden. Naturtrüben Apfelsaft und Orangensaft mit Zimtstange, Gewürznelken und den Apfelspalten aufkochen lassen und bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten dünsten lassen. Zimtstangen und Gewürznelken herausfischen. Pimm´s und Weinbrand zugeben und erhitzen, aber nicht mehr aufkochen lassen. Glühpimm´s mit Apfelspalten servieren und genießen!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...