Dienstag, 23. Dezember 2014

Frohe Weihnachten!

Obwohl mein heutiges Rezept ein einfaches Mürbteigrezept ist, verleihen Pseudogetreide Amaranth und die Kombination mit der Nougatfüllung den Kekserln einen besonderen Geschmack. Das wirklich Besondere daran sind aber eigentlich nicht die Zutaten, sondern die Form. Zu meinem Geburtstag hat Walter mir einen Keksausstecher in Form meiner Silhouette (die er einfach von unserer Website geklaut hat *tztztz*) geschenkt. 3D-Drucker sei dank kann ich nun Kekse in "Julia-Form" backen und mir selbst genüsslich die Nase abbeißen ;-)

Obwohl ich heuer im Vergleich zu den letzten Jahren eher selten mit Keksebacken beschäftigt war, sind meine Keksdosen wieder randvoll gefüllt. Die Einkäufe sind - abgesehen vom traditionellen Weihnachtsfuttereinkauf morgen früh - erledigt, alle Geschenke verpackt und dekoriert und auch der Christbaum wartet bereits darauf endlich geschmückt zu werden. Also höchste Zeit um Euch allen ein WUNDERSCHÖNES WEIHNACHTSFEST MIT ALL EUREN LIEBEN zu wünschen ♥ 


Amaranth-Kekse mit Nougatfüllung

160 g Dinkelvollmehl
100 g Amaranthmehl
80 g Butter
80 g Staubzucker
1 Prise Salz
1 TL Vanillezucker
1/2 TL Backpulver
1 Ei

150 g Nougat
4 EL Orangensaft

Dinkelvollmehl und Amaranthmehl vermischen und darin die Butter verbröseln. Mit Staubzucker, Salz, Vanillezucker, Backpulver und Ei rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Etwa 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

Teig messerrückendick ausrollen, beliebige Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Etwa 8-10 Minuten bei 180°C backen. Abkühlen lassen.

Nougat mit Orangensaft unter ständigem Rühren erwärmen und glatt rühren. Je zwei Kekse mit dem geschmolzenen Nougat zusammensetzen.




Scheinbar bin ich nicht die einzige, die noch mit Weihnachtsbäckereien beschäftigt ist. Der gestrige Abendhimmel über Graz hat gezeigt, dass auch das Christkind noch ganz fleißig am Kekserlbacken ist ;-)



Kommentare:

  1. so siehts aus und ich war auch noch beschäftigt was
    Ich wünsche euch ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rustch ins neue Jahr
    Danke möchte ich dir sagen für deinen tollen intressnaten Blog.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Wünsch Dir auch eine schöne Weihnachtszeit :-)

      Löschen
  2. sehr stimmungsvolle Bilder, danke. Merry Christmas and a Happy New Year from England wuenscht Gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch schöne Weihnachtstage und einen lieben Gruß an "meine" Insel ;-)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...