Mittwoch, 4. Juni 2014

Erdbeercupcakes

Gibt es etwas Köstlicheres als Erdbeeren? Zur Zeit könnte ich wirklich überall Erdbeeren drauflegen oder untermischen oder diese einfach pur naschen. Daher musste ich auch für diese "Geburtstagscupcakes" nicht wirklich lange überlegen: es mussten einfach Erdbeeren in der Creme landen! Zusätzlich zum beerigen Geschmack kann man dadurch auf Lebensmittelfarbe verzichten - die Erdbeeren sorgen ganz allein für die entzückende rosa Färbung :-)


Erdbeercupcakes

80 g Butter
100 g weiße Kuvertüre
240 g Mehl
2 TL Backpulver
2 TL Vanillezucker
80 g Staubzucker
200 ml Milch
2 Eier
Orangenschale

60 g weiche Butter
120 g Staubzucker
50 g Frischkäse
1 Handvoll Erdbeeren

Schokoröllchen zum Verzieren

Muffinform mit Papierförmchen auslegen; Backrohr auf 200°C vorheizen. Butter mit weißer Kuvertüre schmelzen und kurz abkühlen lassen. Mehl mit Backpulver, Vanillezucker, Staubzucker und etwas geriebener Orangenschale vermengen. Butter, Milch und Eier zugeben und ordentlich durchrühren. Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen und bei 200°C etwa 20 Minuten backen. Die Muffins sind fertig wenn auf einer eingestochenen Kuchennadel keine Teigreste mehr kleben bleiben. Aus dem Muffinblech heben und komplett auskühlen lassen.

Für die Creme Butter mit Staubzucker schön cremig rühren. Frischkäse unterrühren. Falls von den Erdbeeren keine Stückchen in der Creme auffindbar sein sollen, diese pürieren und ebenfalls unterrühren; ansonsten die Erdbeeren einfach nur leicht zerquetschen und mit dem Mixer unterrühren. Erdbeercreme mit einem Spritzsack gleichmäßig auf den ausgekühlten Muffins verteilen und mit Schokoröllchen verzieren.

Statt der kleinen Schokoröllchen kann man natürlich auch ganz einfach kleine Erdbeeren als Deko auf die Cupcakes legen. Oder kleine Zuckerperlen. Oder kleine Rosen aus Marzipan. Oder. Oder. Oder ;-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...