Kursrückblick: Cupcake-Party

Mein letzter Backabend stand ganz unter dem kitschig-süßen Motto "Cupcake-Party"! Gemeinsam wurden verschiedene Muffins und herrlich süße Cremen zubereitet und anschließend schön kitschig dekoriert. Neben fertigen Zuckerstreusel & Co haben wir dafür auch Dekoobjekte selbst hergestellt: aus Marzipan und Fondant wurden Rosen, Blümchen, Blätter und Bordüren; aus heller und dunkler Kuvertüre wurden "normale" und gestreifte Schokoröllchen, usw. Auf die fertig dekorierten Cupcakes waren meine Kochkursdamen wahnsinnig stolz. Zu recht - immerhin konnten wir uns bei  anschließenden gemeinsamen Jause auch davon überzeugen, dass sie nicht nur schön anzusehen waren :-)






Um den Zuckerschock in Grenzen zu halten gab es neben den süßen Exemplaren auch pikante Cupcakes. Im nachhinein betrachtet ein eher sinnloses Unterfangen; die süßen Cupcakes waren einfach zu verführerisch ;-)

Trotzdem gibt es hier das Rezept für pikante Butterfly-Cupcakes:


Pikante Butterfly-Cupcakes

150 g Karotten
50 g geriebener Käse
180 g Mehl
2 TL Backpulver
2 Eier
50 ml Öl
120 ml Milch
Salz, Pfeffer

200 g Topfen
2 EL Frischkäse
3 EL gehackte Kräuter
Salz, Pfeffer

Schnittlauch

Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Karotten klein schneiden, kurz überkochen, abtropfen lassen und mit Milch pürieren. Mehl mit Backpulver vermengen und mit den verquirlten Eiern, Öl, Karotten-Milch, geriebenem Käse, etwas Salz und Pfeffer gut verrühren. In die vorbereiteten Förmchen füllen und bei 200°C etwa 20 Minuten backen. Aus der Muffinform heben und auskühlen lassen.
Topfen mit Frischkäse, Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken. Von den Muffins einen kleinen Deckel abschneiden und mit einem Spritzsack die Creme gleichmäßig auf den Muffins verteilen. Deckel halbieren und wie "Schmetterlingsflügel" und je zwei kurze Schnittlauchhalme als "Fühler" in die Creme stecken.




An dieser Stelle ein ganz großes DANKE an Cakemart.at, die mich für die Party mit wunderschönen Papierförmchen, Modellierwerkzeug, Fondant und Marzipan ausgestattet haben!


Kommentare