Montag, 28. April 2014

Erdäpfelbuchteln mit Porreefüllung

Buchteln einmal anders! Nicht nur, dass sich im Teig zerdrückte Erdäpfeln verstecken; auch die Fülle unterscheidet sich von gewöhnlichen Buchteln. Statt der üblichen Marmelade findet man darin eine pikante Porree-Frischkäse-Füllung. Dazu eine schnelle Knoblauchsauce - einfach Naturjoghurt, Sauerrahm, zerdrückte Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer verrühren und gut abschmecken!


Erdäpfelbuchteln mit Porreefüllung

300 g mehlige Erdäpfel
200 g Dinkelmehl
200 g Mehl
20 g Germ
2 Eier
1/2 EL Honig
Salz

2 EL Öl
250 g Porree
1 EL Frischkäse
Salz, Pfeffer

Öl zum Wälzen

Erdäpfeln in der Schale weichkochen, noch heiß schälen, durch die Erdäpfelpresse drücken und auskühlen lassen. Dinkelmehl mit Mehl vermengen und das Germ darin verbröseln. Erdäpfel hinzufügen und mit Eiern, Honig und etwas Salz zu einem glatten Teig verkneten. Gehen lassen.
Porree fein schneiden und in Öl anschwitzen. Frischkäse zufügen und kurz dünsten lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auskühlen lassen. Germteig ausrollen, in gleichmäßige Quadrate schneiden und mittig mit Porreefüllung belegen. Teig über der Fülle zusammenfassen, zusammendrücken und die Buchteln in Öl drehen. Nicht zu eng in eine Auflaufform schlichten. Nochmals gehen lassen. Bei 180°C etwa 40 Minuten backen.





1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...