Freitag, 28. März 2014

Buchweizenrisotto

Schon wieder ein Risotto-Rezept! Diesmal allerdings nicht mit Reis sondern mit Buchweizen und vielen vielen Karottenstückchen. Porree kann natürlich auch durch Zwiebel ersetzt werden; aber mir gefallen bzw. schmecken die kleinen grünen Streifchen einfach zu gut :-)


Buchweizenrisotto

1 EL Olivenöl
60 g Porree
300 g Karotten
100 g Buchweizen
400 ml Gemüsebrühe
1 EL getrocknete Steinpilze
1 EL Frischkäse
Salz, Pfeffer

Getrocknete Steinpilze etwa eine halbe Stunde einweichen. Buchweizen gründlich waschen. Porree fein schneiden und in Olivenöl anschwitzen. Karotten in dünne Streifen schneiden, zugeben und gut durchrösten. Buchweizen zugeben und mit Gemüsebrühe aufgießen. Aufkochen lassen, Steinpilze zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, Hitze reduzieren und bei schwacher Temperatur dünsten lassen; dabei gelegentlich umrühren. Frischkäse einrühren und abschmecken.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...