Freitag, 20. Dezember 2013

Vanilleplätzchen nach Dr. Oetker, ~1930

Adventskalender - Tag 20


"... wer immer dieses Büchlein in die Hand bekommt, wird gebeten es aufzubewahren und nach seinen Anweisungen wohlschmeckende, gesunde, billige Kuchen und Speisen zu bereiten." 
Wer auch immer das Rezeptheft "Ein heller Kopf verwendet nur Dr. Oetker´s Rezepte für Küche und Haus" um 25 Pfennig erstanden hat, hat sich an diesen Satz gehalten. Und so hat das kleine Heft aus den 1930ern all die Jahre überdauert, bis es heuer bei mir gelandet ist. Obwohl das Rezeptheft sehr klein ist, gibt es darin sehr viele Rezepte für Torten, Kuchen, Biskuit, Konfekt, Pudding, süße Aufläufe, usw. zu finden. Unter anderem auch das Rezept für diese einfachen Vanilleplätzchen :-)


Vanilleplätzchen

3 Eier
250 g Staubzucker
4 TL Vanillezucker
300 g Mehl
1 TL Backpulver

Marmelade (z.B. Apfel-Zimt-Marmelade)

Backblech mit Backpapier auslegen; Backrohr auf 180°C vorheizen. Eier mit Staubzucker und Vanillezucker schaumig rühren. Das mit Backpulver vermischte Mehl unterheben. Masse in einem Spritzsack füllen und kleine Häufchen auf das vorbereitete Backblech spritzen. Bei 180°C backen und auskühlen lassen. Je zwei mit Marmelade zusammensetzen.


aus "Ein heller Kopf verwendet nur Dr. Oetker´s Rezepte für Küche und Haus", ~1930

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...