Cheesecake mit Baileys

Zum Jahresabschluß gibt es heute noch ein Rezept für Cheesecake mit Baileys. Schuld daran ist eigentlich Walter. Immerhin hat er eine Flasche davon von seiner Weihnachtsfeier mitgebracht. Meine erster Gedanke: einen Cheesecake mit der irischen Köstlichkeit verfeinern. Bis dahin hatte ich aber noch einige Rezepte für meinen Adventskalender auf dem Plan und die Cheesecake-Idee musste warten. Als sich gestern Zeit und Gelegenheit ergaben, war der Schock groß. Bis auf 100ml war die Flasche nämlich bereits leer. Tja, was soll ich sagen. Der Likör schmeckt eben auch ohne Cheesecake :-)

Ich wünsche Euch einen schönen Silvesterabend und einen guten Rutsch in ein glückliches Neues Jahr!


Cheesecake mit Baileys

200 g Mehl
60 g Butter
1 TL Backpulver
40 g Staubzucker
1 Ei

500 g Frischkäse
150 g Staubzucker
Orangenschale
2 Eier
100 ml Baileys

Butter mit Mehl verbröseln. Backpulver, Staubzucker und Ei zugeben und rasch zu einem glatten Teig verkneten. Etwa 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. Teig rund ausrollen und Backform damit auslegen.
Frischkäse mit Staubzucker, geriebener Orangenschale und Eier cremig rühren. Eine Tasse davon abschöpfen und mit Baileys verrühren. Frischkäsecreme in die Form streichen; mit der Baileyscreme marmorieren oder als eigene Schicht gleichmäßig auf der Frischkäsecreme verteilen.
Bei 180°C etwa 40 Minuten backen, Backrohr öffnen und den Cheesecake im ausgeschalteten Backrohr auskühlen lassen.



Kommentare

  1. Ich habe neulich auch einen ähnlichen gemacht. Ich werde ihn demnächst mal posten, vielleicht schaffe ich es morgen. Schau gerne mal vorbei. Lecker ist sowas jedenfalls allemal!

    AntwortenLöschen
  2. Superlecker und unbedingt zu empfehlen!!! Hast wieder einmal ein super Rezept kreiert!! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Danke! Cheesecake ist immer eine Sünde wert :-)

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen