Von Zitronenmelisse zu Sirup

Die Zitronenmelisse in unserem kleinen Garten wuchert als wollte sie die Gartenherrschaft an sich reißen. Hin und wieder wurden ein paar Stämmchen für erfrischendes Wasser abgepflückt, aber sonst erfüllte das duftende Kraut bisher kaum einen Zweck. Heuer soll sich das endlich ändern. Sobald ein großer Bund beisammen ist, wird die Zitronenmelisse abgeschnitten und zu Sirup verarbeitet :-)


Zitronenmelissen-Sirup

Mengenangaben für ca. 1 l Sirup

1 großer Bund Zitronenmelisse
600 ml Wasser
400 g Kristallzucker
1 unbehandelte Zitrone

400 g Kristallzucker
15 g Zitronensäure

Wasser mit Kristallzucker aufkochen lassen und Zitronenmelisse damit übergießen. Zitronenscheiben zugeben und etwa 2 Tage stehen lassen. Abseihen, restlichen Kristallzucker und Zitronensäure zugeben, unter Rühren aufkochen lassen, noch heiß in Flasche füllen und verschließen.





Kommentare

Kommentar veröffentlichen