Sonntag, 13. Januar 2013

Schokolade-Cupcakes

Gleich noch ein Rezept für Cupcakes! Diesmal mit richtig vieeeeeel Schokolade in Teig und Creme. Immerhin waren die kitschigen Küchlein ein Geburtstagsgeschenk für einen großen Schokolade-Fan! Nochmals ALLES GUTE zum Geburtstag, liebe Lisa :-)


Schokolade-Cupcakes

Mengenangaben für 8 Cupcakes:

40 g Butter
60 g Kochschokolade
100 g Mehl
30 g Semmelbrösel
1 TL Backpulver
1 TL Vanillezucker
40 g Staubzucker
100 ml Milch
1 Ei
etwas Orangenschale

120 g Butter
70 g Staubzucker
180 g Mascarino
1 EL Orangensaft
2-3 TL Kakaopulver

Deko; z.B. Zuckerperlen, Marzipanblumen, usw.

Muffinblech mit Papierbackförmchen auslegen. Butter erhitzen und die Schokolade darin schmelzen. Mehl, Semmelbrösel, Backpulver, Vanillezucker, Staubzucker und geriebene Orangenschale vermengen. Geschmolzene Schokolade mit Milch und dem verquirlten Ei zugeben und alles gut verrühren. Teig in die vorbereiteten Backförmchen füllen und bei 180°C etwa 20-30 Minuten backen. Aus dem Muffinblech heben und auskühlen lassen.

Weiche Butter mit Staubzucker cremig rühren. Mascarino und Orangensaft untterrühren und mit Kakao abschmecken. Mit einem Spritzsack gleichmäßig auf den ausgekühlten Muffins verteilen. Mit Zuckerperlen und / oder Marzipanblumen dekorieren.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...