Mittwoch, 5. Dezember 2012

Orangenpunsch

Adventskalender - Tag 5

Passend zum Krampustag ein Getränk für unruhige Nerven... Aber Vorsicht - wenn der Orangenpunsch in großen Mengen getrunken wird, kann es passieren, dass man selbst zum Krampus wird ;-)


Orangenpunsch

5 Orangen
1/2 l schwarzer Tee
1/4 l Weinbrand
80-100 g Kristallzucker

Vier Orangen auspressen und den Saft gemeinsam mit Tee und Weinbrand aufkochen lassen. Kristallzucker nach Geschmack zugeben und abschmecken.
Orange in Scheiben schneiden und in die mit Punsch gefüllten Häferln* geben.




*Häferl = Tasse

Kommentare:

  1. Wieder mal ein lecker Punsch, Julchen! Und diesmal ganz ohne "Zuckerschock" ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst aber zugeben - mit Zuckerschock waren wir danach lustiger :D

      Löschen
  2. Endlich ein Orangenpunsch Rezept, wo ich alles zu Hause hab! Danke Julia fürs Rezept. Koch ihn für heute Abend zum "Mädelspunsch"...freu mich schon! GLG Bettina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...