Dienstag, 24. April 2012

Rucola-Frischkäse-Kipferl

Vorsatz-Rezept 16/52

Am Samstag habe ich mir scheinbar zuviel Rucola vom Bauernmarkt mitgenommen. Immerhin haben wir noch immer etwas davon in unserem Kühlschrank. Daher gibt es heute gleich noch ein Rezept mit Rucola! Noch dazu ein sehr schnelles Rezept, wenn man dafür fertigen Blätterteig aus dem Kühlregal verwendet :-)


Rucola-Frischkäse-Kipferl

2 Pkg. Blätterteig

50 g Rucola
2 EL Frischkäse
Salz, Pfeffer

Milch oder Eigelb zum Bestreichen

Den ausgerollten Blätterteig in gleichmäßige Dreiecke teilen. Rucola fein schneiden und mit Frischkäse verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Blätterteigdreiecke mit Fülle belegen (siehe Foto), von der breiten Seite her einrollen und die Enden gut eindrehen. Die Kipferl auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Milch bestreichen. Noch goldiger werden die Kipferl, wenn man sie mit verquirltem Ei bestreicht.
Bei 180°C etwa 30 Minuten backen.



1 Kommentar:

  1. mhhh ich liebe rucola!!! und so einfach!
    schon abgespeichert! ;D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...