Dienstag, 14. Februar 2012

Valentinskuchen

Nicht nur Liebe liegt in der Luft,
sondern auch herrlich feiner Kuchenduft ;-)

Wünsch Euch einen schönen Valentinstag!!!


Valentinskuchen

300 g Mehl
1 TL Backpulver
120 g Butter
80 g Staubzucker
2 TL Rosenzucker oder Vanillezucker
1 Prise Salz
etwas Zitronenschale
1 Ei
1-2 EL Milch

rote Marmelade (Brombeermarmelade oder Erdbeermarmelade)

Staubzucker zum Bestreuen

Den Boden einer Tortenform (ca. 22 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen; den Rand der Form befetten.
Mehl mit Backpulver vermengen. Butter darin abbröseln. Zucker, Salz, Zitronenschale, Ei und Milch zugeben und rasch zu einem glatten Teig verkneten. Etwa 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. Etwa 2/3 des Teiges in der Größe der Tortenform ausrollen und in die vorbereitete Tortenform legen. Großzügig mit Marmelade bestreichen.
Aus Teig eine lange dünne Rolle formen und den Rand damit belegen. Den restlichen Teig messerrückendick ausrollen. Ein großes und viele kleine Herzen damit ausstechen und auf der Torte verteilen. Bei 180°C etwa 40 Minuten backen.
Vom großen Herz eine Papierschablone erstellen. Die noch heiße Torte mit Staubzucker bestreuen; das große Herz dabei mit der Papierschablone abdecken. Schablone entfernen und die Torte auskühlen lassen.



Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Idee mit den Herzen!
    Der Kuchen sieht zum Reinbeißen aus.

    Ich wünsche Dir einen schönen Valentinstag!

    ♥liche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und Dir auch einen schönen Valentinstag!

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...