Samstag, 11. Februar 2012

Erdäpfelrisotto

Vorsatz-Rezept 6/52

Unser Vorsatz, weniger Fleisch zu essen, gelingt besser als gedacht. Diese Woche haben wir einmal auswärts gegessen und haben beide etwas Vegetarisches gewählt - was mir erst aufgefallen ist, als wir es schon zur Hälfte verputzt hatten. Scheint uns also nicht so sehr zu fehlen, wie ich das ursprünglich gedacht hatte!

Eifrigen Kochbuchlesern und Risottoliebhabern wird schnell auffallen, dass sich mein Risottorezept von der "gewöhnlichen" Risottozubereitung unterscheidet. Erstens findet Ihr statt Risottoreis nur normalen Rundkornreis. Zweitens kommt die gesamte Flüssigkeit gleich zu Beginn zum Risotto. Nach einigen Risotto-Experimenten zweifle ich daran, dass es einen großen Unterschied macht :-)


Erdäpfelrisotto

1 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
300 g Rundkornreis
ca. 1,5 - 2 l Suppe oder Wasser
500 g mehlige Erdäpfel
80 g geriebenen Käse (Emmentaler)
30 g frisch geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer

Erdäpfelstifte:
200 g Erdäpfel
Öl zum Ausbacken

frisch geriebenen Parmesan zum Bestreuen

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in Olivenöl anschwitzen. Rundkornreis zugeben und mit Wasser oder Suppe ablöschen. Die Flüssigkeitsmenge richtet sich nach dem gewünschten Ergebnis; mir persönlich kann ein Risotto gar nicht matschig genug sein - in diesem Fall sind 2 Liter Flüssigkeit genau richtig :-)
Erdäpfel schälen, fein reiben und mit Salz und Pfeffer zugeben. Aufkochen lassen, Hitze reduzieren und bei schwacher Temperatur etwa 1 Stunde dünsten lassen. Dabei viel und oft umrühren!

Für die Erdäpfelstifte die Erdäpfel schälen und in möglichst dünne Streifchen schneiden. Diese mehrmals in kaltem Wasser waschen und mit einem Geschirrtuch trocknen. Reichlich Öl erhitzen und die Erdäpfelstifte darin goldbraun backen. Aus dem Fett heben und abtropfen lassen.

Geriebenen Käse und Parmesan unter das Risotto rühren und abschmecken.

Risotto mit Erdäpfelstiften garnieren und mit geriebenem Parmesan bestreuen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...