Donnerstag, 12. Januar 2012

Gasthaus Blaukrah in Graz

Obwohl wir sehr oft auswärts essen, gibt es auf meinem Blog kaum Berichte über Restaurants und Lokale. Das liegt vor allem daran, dass ich bei einem Gläschen Wein gern einfach "abschalte" und mich voll und ganz auf leckeres Essen und gute Gesellschaft konzentriere.
Trotzdem kann ich mich diesmal nicht zurückhalten und muss Euch kurz von unserem gestrigen Besuch im Gasthaus Blaukrah erzählen. Wahrscheinlich bin ich schon tausende Male an diesem Lokal vorbeigefahren ohne eines zu sehen bzw. als solches zu erkennen. Erst durch das "Gutscheinheft für Genießer" der Kleinen Zeitung wurden wir auf das kleine Gasthaus aufmerksam. Dabei versteckt sich hinter der unscheinbaren Fassade ein wahrer Kulinarikschatz. Steirische und österreichische Spezialitäten aus frischen (!) und regionalen Lebensmitteln, unglaublich nettes Service und dabei Preise zum Staunen! Kein Wunder also, wenn alle Tische besetzt und Reservierungen daher wohl sehr zu empfehlen sind.
Schade nur, dass das Gasthaus Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen geschlossen hat, aber das ist in Graz eigentlich nicht sehr ungewöhnlich. Und es sei den Angestellten auch von Herzen vergönnt :-)
Nun freue ich mich schon sehr auf frühlingshafte Temperaturen und auf ein schönes Plätzchen im Gastgarten. Denn wenn auch dieser gemütliche Atmosphäre verspricht, wird uns "der Blaukrah" wohl nicht mehr los ;-)

Gasthaus Blaukrah, Sparbersbachgasse 22, 8010 Graz
Weitere Infos, Kontakt, Öffnungszeiten, usw. findet Ihr auf www.blaukrah.at!


Vorspeisenteller mit Spezialitäten aus dem Vulkanland :-)

Käsespätzle mit gemischtem Salat
(kein Fertigfutter sondern SELBSTGEMACHT! Sogar der Kartoffelsalat!!! *freu*)


Noch kurz ein paar Worte zum "Gutscheinheft für Genießer" der Kleinen Zeitung: Bereits zum dritten Mal haben wir uns heuer dieses kulinarische Heftchen gegönnt.
Mich überrascht immer wieder, mit welchen Scheuklappen wir scheinbar durch die Gegend laufen. Immerhin sind einige der darin enthaltenen Lokale in unserer unmittelbaren Umgebung und trotzdem haben wir sie noch nie gesehen und daher auch nicht besucht. Das Gutscheinheft verschafft da brav Ab- bzw. Nachhilfe ;-)
Mehr Infos zum Gutscheinheft findet Ihr auf www.kleinezeitung.at!

Kommentare:

  1. Uiui, das habe ich auch schon oft von außen gesehen, war aber noch nie drin. Das muss ich wohl nachholen :)

    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Julchen, leider...ja, wirklich "leider", ist das viel zu weit weg. Schade! Das sieht alles sehr lecker aus.

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Blauhkrah ist in unserem Heft auch noch offen, aber viel Zeit ist nicht mehr bis Ende Juni. Heute besuchten wir zum Beispiel den Gruberwirt in Mariatrost. Auch sehr empfehlenswert.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...