Erdäpfelaufstrich

Vorsatz-Rezept 1/52

Wie Anfang des Jahres angekündigt möchte ich wöchentlich ein neues vegetarisches Rezept ausprobieren. Den Anfang macht heut ein Rezept für einen leckeren Aufstrich mit Kartoffeln. Am besten schmeckt der Aufstrich natürlich auf frisch gebackenem Brot (z.B. Kastenbrot). Da wir diese Woche Urlaub haben und ich einfach keine Lust zum Brotbacken hatte, haben wir uns aber einfach leckeres Brot gekauft :-)


Erdäpfelaufstrich

500 g mehlige Kartoffeln
100 g Frischkäse
100 g Naturjoghurt
1 Knoblauchzehe
etwas Chilipulver
Salz, Pfeffer

Kartoffeln schälen und in Salzwasser weich kochen. Abgießen, noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken und kurz abkühlen lassen. Mit Frischkäse und Joghurt cremig rühren und mit zerdrückter Knoblauchzehe, Chilipulver, Salz und Pfeffer abschmecken.

Für eine würzigere Variante noch 1 TL Tomatenmark und 1 TL mildes Curry unter den Aufstrich rühren. Abschmecken.

Oder den Erdäpfelaufstrich mit feingehackten Kräutern, Zwiebel, Essigurkerl, usw. verfeinern. An nicht-vegetarischen Tagen macht sich auch kleingewürfelter Speck oder Schinken sehr gut im Aufstrich ;-)




P.S.: Wie man auf dem linken Bildchen sehen kann, haben wir eine neue Etagere. Zitat Walter: "Haben wir nicht schon genug Etageren?" Hmmmm, gute Frage... EINE hat doch immer noch Platz ;-)

Kommentare

  1. Oh ja, ich mag Erdäpfelaufstrich/Kartoffelkäs. Mein Rezept ist ein bisschen anders, aber ich werde Deines auf jeden Fall demnächst ausprobieren - es klingt sowas von lecker!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen