Ausflug zum Genussregal

Unseren heutigen Urlaubstag haben wir für einen Besuch bei Genussregal Vinofaktur Südsteiermark in Vogau genützt. Neben einer riesigen Verkaufshalle mit steirischen Köstlichkeiten gibt es eine "Erlebnis- und Verkostungswelt". Nach einem kurzen Einführungsfilm hat man dort die Möglichkeit Öle, Knabberkerne, Essig, Marmelade, Honig, Schnaps, Schokolade, Wein, usw. zu verkosten und dabei Wissenswertes über unsere Ernährung zu erfahren.
Für Hobbyköche und Weinliebhaber ist das wichtigste am Genussregal aber die Verkaufshalle, in der man eine riesige Auswahl an Weinen und Spezialitäten von steirischen Betrieben findet. Dass das Einkaufskörbchen dabei voll und die Brieftasche leer wird, ist eigentlich nicht zu vermeiden :-)

Nun wollt Ihr bestimmt noch wissen, welche Köstlichkeiten ich gekauft habe? Neben einigen Schokoladen von Zotter (eh klar... *ggg*) habe ich mir einen Himbeeressig der Essigmanufaktur Gölles und Verhackert von Familie Bernhard aus Spielfeld gegönnt.
Eigentlich bin ich selbst überrascht darüber wie wenig ich gekauft habe; irgendwie war ich mit dem großen Angebot an Köstlichkeiten total überfordert. Aber immerhin hoffe ich doch, dass das nicht unser letzter Besuch im Genussregal war :-)






Kontaktdaten und weitere Informationen zum Genussregal findet Ihr auf der Website www.genussregal.at!

Kommentare

  1. da war ich auch schon mal - herrlich dort. Dort hab ich auch mein Lieblings-Kernöl gefunden, von der Ölmühle Leopold.

    AntwortenLöschen
  2. Oho, ein neues Ausflugsziel. Göllesessige sind der Hammer, ich mag am liebsten den Balsamapfelessig. :)

    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. Im Genussregal kann man einige Essigsorten verkosten. Balsamapfelessig war auch dabei und suuuuuuperlecker! Meiner Brieftasche zuliebe habe ich dann aber doch nur Himbeeressig mitgenommen... Diesmal... ;-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen