Das "perfekte" Brot

Schon seit Wochen arbeite ich am Rezept für das "perfekte" Brot. Nach einigen mehr oder weniger fehlgeschlagenen Versuchen (zuviel Anis, zuviel Fenchel, zuviel Sauerteig, zuwenig Sauerteig, zuwenig Salz, zuviel Salz, zuviel Wasser, ...) hab ich heute zum ersten Mal ein schönes - und vor allem leckeres Ergebnis...


Kastenbrot


40 dag Dinkelmehl, 10 dag Kamut-Vollmehl, 5 dag Trockensauerteig, 1 1/2 TL Trockengerm, 1 TL Koriander, 1 TL Kümmel und 1 EL Salz verrühren. 500-600 ml lauwarmes Wasser unterrühren und mit Knethaken glattrühren. An einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen. Kastenform mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und nochmals gehen lassen. Mit Mehl bestäuben und im Backrohr bei 180°C etwa eine Stunde backen. Während dem Backen einen Topf mit heißem Wasser ins Backrohr stellen.







Kommentare

Kommentar veröffentlichen